Wir wol­len Ihnen hier einen Über­blick über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf unse­rer Web­seite geben. Dazu gehö­ren alle Daten, die mit Ihrer Per­son ver­bun­den sind.
Daten­schutz dient nach Art. 1 Abs. 1 DSGVO dem Schutz natür­li­cher Per­so­nen bei der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und zum freien Ver­kehr sol­cher Daten. Jede Per­son hat nach Art. 8 der Charta der Grund­rechte der Euro­päi­schen Union das Recht auf Schutz der sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

1. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite

Tho­mas Lang­ni­ckel, LOS-Out­Pla­ce­ment, Tan­nen­wald­al­lee 2, 61348 Bad Hom­burg, Tel: 06127/ 483151, Langnickel@los-outplacement.de

2. Informationen zur Ihren Rechten bezüglich Ihrer Daten

Hin­sicht­lich Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten haben Sie das Recht Aus­kunft dar­über zu ver­lan­gen:

  • wel­che Kate­go­rien per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten gespei­chert wer­den (z.B. Adress­da­ten, Zah­lungs­da­ten, Gesund­heits­da­ten),
  • zu wel­chen Zwecken die Daten ver­ar­bei­tet wer­den
  • gegen­über wel­chen Emp­fän­gern oder Kate­go­rien von Emp­fän­gern die Daten offen­ge­legt wer­den (z.B. Ver­sand­dienst­leis­ter, Zah­lungs­dienst­leis­ter) und ins­be­son­dere ob wir die Daten in ein Dritt­land außer­halb der Euro­päi­schen Union oder an eine inter­na­tio­nale Orga­ni­sa­tion über­mit­teln,
  • wie lange sie gespei­chert wer­den oder nach wel­chen Kri­te­rien sich die Dauer der Spei­che­rung rich­tet
  • ob eine auto­ma­ti­sierte Ent­schei­dungs­fin­dung ein­schließ­lich Pro­filing ange­wen­det wird und ggfs. wie die­ses aus­ge­stal­tet ist und wel­che Aus­wir­kun­gen es hat,
  • wenn die Daten nicht bei Ihnen selbst erho­ben wur­den, alle vor­han­de­nen Infor­ma­tio­nen dar­über, wo die Daten her­stam­men

Außer­dem sind Sie berech­tigt, Ihre bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

  • die wir auf­grund Ihrer Ein­wil­li­gung oder auf­grund eines Ver­tra­ges mit Ihnen ver­ar­bei­ten und deren Ver­ar­bei­tung mit­hilfe auto­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren erfolgt, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat an sich oder einen Drit­ten – soweit dies tech­ni­sch mach­bar ist – her­aus­zu­ver­lan­gen.
  • bei Unrich­tig­keit unver­züg­lich berich­ti­gen zu las­sen und bei Unvoll­stän­dig­keit unver­züg­lich ver­voll­stän­di­gen zu las­sen
  • löschen zu las­sen, es sei denn 
    • Ihre Daten sind erfor­der­lich, um das Recht auf freie Mei­nungs­äu­ße­rung aus­zu­üben,
    • oder um eine recht­li­che Ver­pflich­tung zu erfül­len
    • oder eine Auf­gabe wahr­zu­neh­men, die im öffent­li­chen Inter­esse liegt
    • oder um Rechts­an­sprü­che aus­zu­üben, gel­tend zu machen oder zu ver­tei­di­gen.
  • oder die Ver­ar­bei­tung der Daten ein­schrän­ken zu las­sen,
    • solange wir prü­fen, ob Ihr Ein­wand, dass die Daten unrich­tig sind, zutrifft
    • oder wenn die Daten­ver­ar­bei­tung nicht recht­mä­ßig ist und Sie aber eine Löschung der Daten ableh­nen
    • oder wenn wir die Daten nicht mehr län­ger benö­ti­gen, Sie diese aber benö­ti­gen, um Rechts­an­sprü­che zu ver­fol­gen
    • oder wenn Sie Wider­spruch gegen die Daten­ver­ar­bei­tung ein­ge­legt haben aber noch nicht fest­steht ob unsere berech­tig­ten Gründe die Ihren über­wie­gen

Wei­ter haben Sie das Recht,

  • eine erteilte Ein­wil­li­gung in die Daten­ver­ar­bei­tung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu wider­ru­fen. Die bis zum Wider­ruf erfolgte Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten bleibt recht­mä­ßig. Ihr Wider­rufs­recht kön­nen Sie per E-Mail aus­üben: Langnickel@los-outplacement.de;
  • sich bei einer Auf­sichts­be­hörde über uns zu beschwe­ren, Sie kön­nen sich an die Auf­sichts­be­hörde Ihres Auf­ent­halts­or­tes, Ihres Arbeits­plat­zes oder unse­res Unter­neh­mens­sit­zes wen­den;
  • der Ver­wen­dung Ihrer Daten zu wider­spre­chen, sofern Ihre Daten auf­grund von berech­tig­ten Inter­es­sen ver­ar­bei­tet wer­den. Das Wider­spruchs­recht muss sich aus den Grün­den der beson­de­ren Situa­tion erge­ben, es sei denn, der Wider­spruch rich­tet sich gegen Direkt­wer­bung oder Pro­filing, das mit Direkt­wer­bung in direk­ter Ver­bin­dung steht. In die­sem Fall ist die Angabe von Grün­den nicht erfor­der­lich;
  • eine Infor­ma­tion dar­über zu erhal­ten, ob Sie als Betrof­fe­ner auf­grund von gesetz­li­chen oder ver­trag­li­chen Grund­la­gen ver­pflich­tet sind, per­so­nen­be­zo­gene Daten zur Ver­fü­gung zu stel­len und wel­che Fol­gen es hat, wenn Sie die Daten nicht bereit­stel­len.

3. Datenerhebung bei Besuch unserer Seite

a) Automatisch übermittelte Daten

Unsere Web­site wird über Ser­ver unse­res Pro­vi­ders an Ihren Brow­ser aus­ge­lie­fert. Dabei spei­chert der Pro­vi­der von Ihrem Brow­ser auto­ma­ti­sch über­mit­telte Infor­ma­tio­nen in sei­nen Pro­to­koll-Dateien. Dazu gehö­ren:

  • Brow­ser­typ und Ver­si­ons­num­mer
  • Adresse der zuvor besuch­ten Web­seite (sog. http-Refer­rer)
  • Datum und Uhr­zeit der Anfrage
  • IP-Adresse

Die Spei­che­rung erfolgt zum Zwecke der Feh­ler­ana­lyse und zu sta­tis­ti­schen Zwecken damit wir Ihnen eine kom­for­ta­ble Seite anbie­ten und die Seite ver­bes­sern kön­nen. Die Daten wer­den bis zur auto­ma­ti­schen Löschung tem­po­rär gespei­chert. Die Daten wer­den nicht mit ande­ren Daten zusam­men­ge­führt. Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

b) Dienste von Google

Auf unse­rer Web­site ver­wen­den wir ver­schie­dene Dienste von Goo­gle Inc., 1600 Amphi­thea­tre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Die Dienste wer­den im Nach­fol­gen­den beschrie­ben. Diese Dienste wer­den auf der Grund­lage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ein­ge­setzt. Unser Ziel ist es, mit die­sen Maß­nah­men unsere Sei­ten bedarfs­ge­recht und kom­for­ta­bel zu gestal­ten und fort­lau­fend inhalt­lich und tech­ni­sch zu opti­mie­ren. Hierzu erfas­sen wir auch sta­tis­ti­sche Daten und wer­ten diese aus, um das Ange­bot auf unsere Nut­zer anzu­pas­sen. Hier­bei han­delt es sich um berech­tigte Inter­es­sen im Sinn des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten durch Goo­gle fin­den Sie auf den Daten­schutz-Sei­ten des Unter­neh­mens https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Goo­gle fin­den Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alter­na­tiv kön­nen Sie die Web­seite der Net­work Adver­ti­sing Initia­tive (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besu­chen. Goo­gle hat sich dem EU-US Pri­vacy Shield unter­wor­fen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Analytics

Wir nut­zen Goo­gle Ana­lytics. Zweck des Diens­tes ist es, Ihnen eine bedarfs­ge­recht gestal­tete Seite anzu­bie­ten und sie Ihren Bedürf­nis­sen ent­spre­chend fort­lau­fend zu opti­mie­ren. Die Ana­lytics-Soft­ware wird auto­ma­ti­sch auf Ihren Com­pu­ter her­un­ter­ge­la­den, wenn Sie die Web­site besu­chen. Goo­gle Ana­lytics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wie z.B. wie Brow­ser­typ und Ver­si­ons­num­mer, Adresse der zuvor besuch­ten Web­seite (sog. http-Refer­rer), Datum und Uhr­zeit der Anfrage, IP-Adresse wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goo­gle in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Die Daten wer­den ver­wen­det, um pseud­ony­mi­sierte Nut­zungs­pro­file zu erstel­len. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goo­gle diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­site-Akti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Web­site-Nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site-Betrei­ber zu erbrin­gen. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den gege­be­nen­falls an Dritte über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auf­trag ver­ar­bei­ten.

Wir haben auf unse­rer Web­site die Funk­tion „demo­gra­fi­sche Merk­male“ von Goo­gle Ana­lytics akti­viert. Auf die­ser Grund­lage kön­nen Aus­wer­tun­gen gene­riert wer­den, die Infor­ma­tio­nen zum Alter, Geschlecht und Inter­es­sen unse­rer Besu­cher lie­fern – Daten, die Goo­gle aus inter­es­sen­ba­sier­ter Wer­bung und Besu­cher­da­ten von Dritt­an­bie­tern gene­riert. Eine Zuord­nung der Daten zu bestimm­ten Per­so­nen ist nicht mög­lich. Sofern Sie über ein Goo­gle-Benut­zer­konto ver­fü­gen, kön­nen Sie die Funk­tion dort abschal­ten (unter „Anzei­gen­ein­stel­lun­gen“). Alter­na­tiv kön­nen Sie die Daten­er­he­bung durch Goo­gle Ana­lytics gene­rell oder nur auf unse­rer Web­site abschal­ten (siehe unten unter „Brow­ser Plugin“).

Wir spei­chern die Daten 26 Monate.

Wir haben auf unse­rer Web­site die Funk­tion IP-Anony­mi­sie­rung von Goo­gle Ana­lytics akti­viert. Dadurch kürzt die Soft­ware ihre IP-Adresse inner­halb der euro­päi­schen Union und in den Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­tra­gung an Goo­gle. In Aus­nah­me­fäl­len kann die IP-Adresse aber voll­stän­dig an einen Ser­ver von Goo­gle über­tra­gen und erst dort gekürzt wer­den. Viele Goo­gle-Ser­ver ste­hen in den USA. Die IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Goo­gle zusam­men­ge­führt.

Die Spei­che­rung von Coo­kies kön­nen Sie in den Ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers ein­schrän­ken oder auch gänz­lich deak­ti­vie­ren. In die­sem Fall kön­nen even­tu­ell nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Web­site genutzt wer­den. Um nur die Über­tra­gung Ihrer Daten im Rah­men von Goo­gle Ana­lytics zu ver­hin­dern stellt ein Goo­gle Brow­ser-Plugin zur Ver­fü­gung. Die­ses kön­nen Sie hier https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de kos­ten­frei her­un­ter­la­den und instal­lie­ren.

Um die Über­tra­gung von Daten an Goo­gle Ana­lytics zudem zu ver­hin­dern, kön­nen Sie die­sen Link ankli­cken. Hier­durch wird ein Opt-out-Coo­kie in Ihrem aktu­ell benutz­ten Brow­ser gesetzt. Die­ses ver­hin­dert dass die zukünf­tige Erfas­sung Ihrer Daten beim Besuch unse­rer Web­site.

Google Maps

Auf unse­rer Web­site ver­wen­den wir außer­dem Goo­gle Maps. Zu Ihrem Schutz ist der Dienst mit der 2-Klick-Methode gesi­chert, so dass Ihre Daten erst an Goo­gle über­mit­telt wer­den, wenn Sie den Dienst durch Klick akti­vie­ren.
Wenn Sie beim Besuch unse­rer Sei­ten Goo­gle Maps ankli­cken, erhält Goo­gle Ihre IP-Adresse sowie sta­tis­ti­sche Infor­ma­tio­nen (Brow­ser­typ und Ver­si­ons­num­mer, Adresse der zuvor besuch­ten Web­seite (sog. http-Refer­rer), Datum und Uhr­zeit der Anfrage) und die Adresse der Sei­ten, die Sie bei uns abru­fen. Dies erfolgt unab­hän­gig davon, ob Goo­gle ein Nut­zer­konto bereit­stellt, über das Sie ein­ge­loggt sind, oder ob kein Nut­zer­konto besteht. Wenn Sie bei Goo­gle ein­ge­loggt sind, wer­den Ihre Daten direkt Ihrem Konto zuge­ord­net. Wenn Sie die Zuord­nung mit Ihrem Pro­fil bei Goo­gle nicht wün­schen, müs­sen Sie sich vor Akti­vie­rung des But­tons aus­log­gen. Goo­gle spei­chert Ihre Daten als Nut­zungs­pro­file und nutzt sie für Zwecke der Wer­bung, Markt­for­schung und/oder bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung sei­ner Web­site. Eine sol­che Aus­wer­tung erfolgt ins­be­son­dere (selbst für nicht ein­ge­loggte Nut­zer) zur Erbrin­gung von bedarfs­ge­rech­ter Wer­bung und um andere Nut­zer des sozia­len Netz­werks über Ihre Akti­vi­tä­ten auf unse­rer Web­site zu infor­mie­ren. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bil­dung die­ser Nut­zer­pro­file, wobei Sie sich zur Aus­übung des­sen an Goo­gle rich­ten müs­sen. Viele Goo­gle-Ser­ver ste­hen in den USA, so dass die Wahr­schein­lich­keit groß ist, dass diese Daten in den USA gespei­chert wer­den.

Indem wir Goo­gle Maps auf unse­rer Seite inte­grie­ren, kön­nen wir zum Bei­spiel Land­kar­ten anzei­gen, Sie kön­nen Rou­ten­pla­nun­gen durch­füh­ren und andere geo­gra­phi­sche Berech­nun­gen anstel­len. Nur wenn Sie Goo­gle Maps beim Besuch unse­rer Seite ankli­cken, erhält Goo­gle die oben genann­ten Infor­ma­tio­nen.

4. Cookies

Auf unse­ren Inter­net­sei­ten set­zen wir Coo­kies ein. Coo­kies sind Text­da­teien, die Ihr Brow­ser auf ihrem End­ge­rät, z.B. Com­pu­ter oder Smart­phone spei­chert, wenn Sie unsere Seite besu­chen.

Wir nut­zen Coo­kies um die Web­site nut­zer­freund­li­cher zu gestal­ten, die Nut­zung unse­rer Seite sta­tis­ti­sch zu erfas­sen und um den Kom­fort und die Sicher­heit unse­rer Besu­cher zu erhö­hen.

Über­wie­gend ver­wen­den wir soge­nannte „Ses­sion-Coo­kies”. Hieran erken­nen wir, wel­che Seite Sie in die­ser Sit­zung schon besucht haben. Ihr Brow­ser löscht diese Coo­kies auto­ma­ti­sch, wenn Sie den Besuch unse­rer Web­site been­den. Alle ande­ren Coo­kies ver­blei­ben dau­er­haft in Ihrem Brow­ser. So kön­nen wir ihn bei nach­fol­gen­den Besu­chen wie­der­er­ken­nen und Sie müs­sen z.B. ein­mal getä­tigte Anga­ben in For­mu­la­ren nicht erneut ein­ge­ben. Diese Coo­kies wer­den nach einer jeweils defi­nier­ten Zeit auto­ma­ti­sch gelöscht.

In den Ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers kön­nen Sie des­sen Umgang mit Coo­kies kon­fi­gu­rie­ren. Sie kön­nen zum Bei­spiel das Set­zen von Coo­kies all­ge­mein ver­bie­ten oder nur bestimmte Coo­kies erlau­ben. Auch kön­nen Sie den Brow­ser so kon­fi­gu­rie­ren, dass er alle Coo­kies beim Been­den des Pro­gram­mes löscht. Sofern Sie von die­sen Mög­lich­kei­ten Gebrauch machen kann es sein, dass unsere Web­site in Ihrem Brow­ser nicht kor­rekt funk­tio­niert.

Wir spei­chern die Coo­kies auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Spei­che­rung ist zur Wah­rung unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen zu den oben genann­ten Zwecken erfor­der­lich.

5. Datenspeicherung bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Wenn Sie uns eine Nach­richt über das Kon­takt­for­mu­lar zusen­den, dann spei­chern wir diese Nach­richt und alle mit ihr über­sen­de­ten Daten. Das dient dem Zweck der Beant­wor­tung Ihrer Nach­richt. Die Ver­ar­bei­tung Ihrer Kon­takt­da­ten beruht auf Ihrer frei­wil­lig erteil­ten Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Ein­wil­li­gung kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen. Der Wider­ruf hat kei­nen Ein­fluss auf Daten­ver­ar­bei­tung, die vor dem Wider­ruf statt­ge­fun­den hat. Die im Rah­men der Ver­wen­dung unse­res Kon­takt­for­mu­lars ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den gelöscht, sobald Ihre Anfrage bear­bei­tet ist, Sie Ihre Ein­wil­li­gung wider­ru­fen haben oder uns auf­for­dern, die Daten zu löschen, bzw. bis zur Ver­jäh­rung Ihrer Aus­kunfts­an­sprü­che und sons­ti­gen Ansprü­che.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Thomas Langnickel

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder wünschen eine persönliche Beratung?


Wenn Sie uns ein wenig mehr über sich verraten, können wir Ihnen schneller weiterhelfen. Alle Fragen anzeigen

Sie erreichen ihn und sein Team wie folgt:

Telefon: +49 (0)6172 / 483151
E-Mail: info@los-outplacement.de

Frankfurter Landstr. 23
61352 Bad Homburg


Ihre Nachricht

an LOS Outplacement

Bitte leer lassen:
*Pflichtfeld