Pra­xis­bei­spiel New­pla­ce­ment und Kar­rie­r­e­be­ra­tung aus Sicht des Pri­vat-Kli­en­ten

Wir möch­ten Ihnen – mit die­sen kur­zen Bei­spie­len aus der Pra­xis – Ansatz­punkte für die Zusam­men­ar­beit mit einem pro­fes­sio­nel­len Newplacement-/Karriereberater geben.

Fol­gende Aus­gangs­si­tua­tio­nen fin­den wir in über 90 % der Pro­jekte wie­der, in denen sich eine Zusam­men­ar­beit auf indi­vi­du­ell ver­ein­bar­ter Basis ergibt:

Sie ste­cken im Kar­rie­re­stau
• das Unter­neh­men kann/will frü­here Zusa­gen nicht mehr ein­lö­sen
• es gibt fach­li­che Dif­fe­ren­zen mit einem neuen Vor­ge­setz­ten
• Sie wur­den bei Beför­de­run­gen über­gan­gen
• Sie sehen keine Ent­wick­lungs­per­spek­ti­ven mehr im Unter­neh­men
• Sie füh­len sich unter­for­dert, nicht Ihrem Poten­zial ent­spre­chend ein­ge­setzt
• Sie benö­ti­gen eine beruf­li­che Stand­ort­be­stim­mung

• und muss­ten sich schon lange nicht mehr bewer­ben
• aber es fehlt Ihnen die Zeit für einen Bewer­bungs­pro­zess zusätz­lich zur täg­li­chen Arbeits­be­las­tung

Sie fürch­ten um Ihren Arbeits­platz
• es gibt per­sön­li­che Dif­fe­ren­zen mit einem neuen Vor­ge­setz­ten (bis hin zum Mob­bing)
• das Unter­neh­men hat wirt­schaft­li­che Pro­bleme
• das Unter­neh­men plant Stel­len­re­du­zie­run­gen, eine Reor­ga­ni­sa­tion, eine Stand­ort­ver­la­ge­rung, einen Ver­kauf Ihres Unter­neh­mens­be­reichs

Man hat Ihnen die Kün­di­gung ange­droht oder bereits gekün­digt
• und man hat Ihnen eine fixe Summe zusätz­lich zur Abfin­dung für eine Kar­rie­r­e­be­ra­tung zur Ver­fü­gung gestellt, aber Sie wis­sen nicht ob diese aus­reicht
• Sie wis­sen das Sie Unter­stüt­zung benö­ti­gen, wis­sen aber nicht ob Sie diese bezah­len können/wollen
• Sie sind unsi­cher bezüg­lich Ihrer künf­ti­gen Chan­cen und beruf­li­chen Optio­nen
• Sie spü­ren zeit­li­chen, wirt­schaft­li­chen und emo­tio­na­len Druck
• Sie haben sich schon lange nicht mehr bewor­ben und wis­sen nicht wie Sie den offe­nen und ver­deck­ten Stel­len­markt rich­tig bear­bei­ten sol­len
• Ihre Bewer­bun­gen lau­fen seit eini­gen Wochen, die Ergeb­nisse waren aber bis­her unbe­frie­di­gend

Wir schil­dern Ihnen Aus­gangs­si­tua­tio­nen, in denen Inter­es­sen­ten auf uns zuge­gan­gen sind, wel­che Fra­ge­stel­lun­gen sich im Ein­zel­fall dabei erge­ben haben und wie wir zu einer ein­ver­nehm­li­chen Lösung bei­tra­gen konn­ten.

Wir haben dabei ver­sucht den Nut­zen für Sie in aller gebo­te­nen Kürze dar­zu­stel­len. Und auch die damit ver­bun­de­nen Kos­ten.

Viel­leicht erken­nen Sie Ihre Situa­tion in einem der geschil­der­ten Bei­spiele so oder ähn­lich wie­der? Dann ste­hen wir Ihnen für wei­ter­ge­hende Infor­ma­tio­nen gerne zur Ver­fü­gung.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Thomas Langnickel

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder wünschen eine persönliche Beratung?


Wenn Sie uns ein wenig mehr über sich verraten, können wir Ihnen schneller weiterhelfen. Alle Fragen anzeigen

Sie erreichen ihn und sein Team wie folgt:

Telefon: +49 (0)6172 / 483151
E-Mail: info@los-outplacement.de

Frankfurter Landstr. 23
61352 Bad Homburg


Ihre Nachricht

an LOS Outplacement

*Pflichtfeld